<"--img alt="Kopf" src="fileadmin/design/#-##KOPF###" style="position: absolute; top: 0px; left: 0px; width: 850px; height: 200px"/--> verlauf

Tag 1 nach der Wahl

 

 

 

Neue Sitzverteilung im Borsdorfer Gemeinderat

 

Was vor der Wahl gilt, gilt auch nach der Wahl!

Wir bedanken uns bei allen Wählern, die uns Ihr Vertrauen geschenkt und mit ihren Stimmen die CDU Kandidaten unterstützt haben.

Der Wahlabend war lang, die Kandidaten warteten bis in die Nacht auf die vorläufig endgültigen Ergebnisse. An dieser Stelle bedanken wir uns bei den vielen ehrenamtlichen Wahlhelfern für die geleistete Arbeit.

Hier nun unsere Mannschaft für Borsdorf, Zweenfurth, Panitzsch und Cunnersdorf:

Mit fünf Plätzen sind wir im Gemeinderat vertreten.

Katharina Wagner (922 Stimmen),
Ingo Graupner (688 Stimmen),
Ulrich Remler (471 Stimmen),
Prof. Dr. med. Arne Rodloff (353 Stimmen) und
Alexander Stelzer (206 Stimmen)

werden die Gemeinde in ihren Vorhaben unterstützen, kritische Fragen stellen und entsprechende Vorschläge machen, die die Gemeinde voranbringen.

Auch im Kreistag waren unsere Kandidaten erfolgreich. Die CDU Borsdorf entsendet Birgit Kaden (3051 Stimmen) und Ludwig Martin (2260 Stimmen), um uns erfolgreich zu vertreten.

Der Ortsverband wünscht den neuen alten Gemeinde- und Kreisräten gutes Gelingen und dankt allen weiteren Kandidaten für Ihre Bereitschaft und den Einsatz.


Gemeinderatswahl am 26. Mai 2019


Viel erreicht und noch viel vor. Alle drei Stimmen der CDU


Wir wollen …


Familien fördern

  • attraktive Wohnumfelder erhalten und neue Wohnbauplätze ausweisen
  • bedarfsgerechte Krippen-, Kindergarten- und Hortplätze bereitstellen
  • in Kitas und Schulen kostenfreie, gesunde Verpflegung anbieten
  • Projekte für würdiges, erschwingliches Wohnen im Alter unterstützen

Bildung verbessern

  • dass im Freien Gymnasium eine Oberschulklasse eingerichtet wird
  • die Kooperation von Kitas sowie den ortsansässigen Schulen und Bildungsträgern begleiten
  • die Angebote für Jugendliche weiterentwickeln

Natur und Umwelt schützen und erhalten

  • die Zerstörung der Parthenaue durch den Bau der B87n verhindern
  • den Schutz der Auenlandschaft stärken
  • die Borsdorfer Schwanenteiche und den Panitzscher Feuerlöschteich entschlammen

Haushalt stabilisieren

  • eine solide Haushalts-und Finanzpolitik umsetzen
  • keine Erhöhung der Grundsteuern im Rahmen der gesetzlichen Anpassung zulassen
  • alle Ortsteile ausgewogen behandeln

Bürgernähe erlebbar machen

  • zeitnah über Arbeit und aktuelle Projekte des CDU-Ortsverbandes und der Fraktion im Gemeinderat unter www.cdu-borsdorf.de berichten
  • Bürgersprechstunden und thematische Einwohnerversammlungen organisieren
  • jährlich mit interessierten Bürgern Borsdorf per Rad erkunden

Ehrenamt fördern und würdigen

  • das ehrenamtliche Engagement der Bürger würdigen
  • die Vereinsarbeit unterstützen
  • die Arbeit der freiwilligen Feuerwehren für das Gemeinwohl fördern

Herausforderungen bewältigen

  • die Anbindung der Gemeinde an den öffentlichen Nahverkehr verbessern
  • Park- & Ride-Plätze im Umkreis des Bahnhofes schaffen
  • uns für die bessere Durchsetzung von Ordnung und Sicherheit im Ort engagieren
  • den Bau eines Rad- und Fußweges vom Bahnübergang Zweenfurth bis zum Hirschfelder Kreisel durchsetzen
  • den Bau des Radweges Panitzsch-Taucha forcieren
  • die Digitalisierung von Verwaltungsdienstleistungen voranbringen
  • die Ansiedlung von Unternehmen im Ort begleiten und fördern

Was vor der Wahl gilt, gilt auch nach der Wahl

 

Unsere Kandidaten für den Gemeinderat:

 

1.   Wagner, Katharina (Dipl.-Kauffrau, Prokuristin,* 1971)

2.   Wolf, Susanne (Bankfachwirt, * 1985)

3.   Remler, Ulrich (Gerüstbauer, selbstständig, * 1977)

4.   Graupner, Ingo (Kfz-Meister, Geschäftsführer,* 1972)

5.   Prof. Dr. Rodloff, Arne (Arzt, * 1953)

6.   Nürnberger, Markus (Kundenbetreuer, *1968)

7.   Horn, Felix-Otto (Projektleiter, *1987)

8.   Michl, Hartmut-Werner (Rentner, *1942

9.   Stelzer, Alexander (Sozialarbeiter, Geschäftsführer, * 1978)

10. Dreilich, André (Dipl.-Kristallograph, freier Journalist, *1960)

 

... und im Kreistag für

 

1.   Kaden, Birgit (Sozialpäd., Leiterin Kindertagesstätte, * 1967)

2.   Wagner, Katharina (Dipl.-Kauffrau, Prokuristin,* 1971)

3.   Horn, Felix-Otto (Projektleiter, *1987)

4.   Martin, Ludwig (Dipl.-Ing., Bürgermeister *1951)

 

Bis 2019 haben wir erreicht...

Familien fördern und Bildung verbessern

  • beste Bildungsangebote mit Krippen- und Kindergartenplätzen für jedes Borsdorfer Kind
  • kontinuierliche Kapazitätssteigerung der KITA Plätze
  • Begrüßungsgeld von 100 € für jedes neu geborenen Kind im Ort
  • Grundschule jetzt 3-zügig mit 280 Kindern und 12 Klassen
  • 12 Jahre Freies Gymnasium Borsdorf
  • die finanzielle und räumliche Unterstützung der Seniorenarbeit


Ehrenamt fördern und würdigen

  • neue Einsatzfahrzeuge und Bekleidung für die Freiwilligen Feuerwehren
  • Bau einer neuen Fahrzeughalle der OFW in Zweenfurth auf den Weg gebracht
  • Neubau der Zweifeldsporthalle in Borsdorf
  • Angebote im Bereich Freizeit und Sport erweitert, vor allem für ortsansässige Vereine, Rasenplatz als Trainingsplatz


Herausforderungen bewältigen

  • Ausbau des Bahnhofes und äußere Erschließung
  • Vorbereitung grundhafter Ausbau der Güterladestraße mit 50 Park & Rideplätzen
  • Neubau des Marktplatzes in Borsdorf
  • Dorfplatz (Zimmererplatz) in Panitzsch im Bürgerbeteiligungsverfahren geplant


Haushalt stabilisieren

  • Gewährleistung eines immer ausgeglichenen Haushaltes
  • hohe jährliche Investitionstätigkeiten


Bürgernähe erlebbar machen

  • Unterstützung des Borsdorfer Parthenfestes
  • Glasfaserausbau auf den Weg gebracht
  • regelmäßige Berichte über die politische Arbeit und aktuelle Projekte

 

Leitet Herunterladen der Datei einFlyer zum Download

 

13.07.2019
verlauf
© CDU Ortsverband Borsdorf | Gerichshainer Str. 11 | 04451 Borsdorf